Konzertgitarre und E-Gitarre

Gitarrenlehrer, Gitarrenunterricht, in Berlin PLZ 12685,PLZ 13125, PLZ 15341 Panketal

klassische Konzertgitarre lernen

Der Korpus einer hochwertigen Konzertgitarre wird in der Regel aus Palisanderholz für Zargen und Boden sowie aus Fichten- oder Rot-Zedernholz für die Decke gebaut. Besonders begehrt war für Boden und Zargen der geschützte Rio-Palisander. Heute werden verschiedene Mahagoniarten, Ovangkol, aber auch heimische Hölzer wie Ahorn oder Kirsche für den Bau von Boden und Zargen verwendet. Der Hals besteht meist aus Cedro, Ahorn oder Mahagoni, das Griffbrett aus Ebenholz oder Palisander.
Die Gitarrensaiten sind auf der Bassseite (D-, A- und E-Saite, gelegentlich auch die g-Saite) aus Nylonseide und mit Kupfer- oder Silberdraht umsponnen, auf der Diskantseite aus massivem Nylon. Seit einiger Zeit wird auch Polyvinylidenfluorid (PVDF) benutzt (sog. Carbonsaiten). Das Material weist eine höhere Dichte auf als Nylon, die Saiten sind daher bei gleicher Tonhöhe dünner und somit "lebendiger" und reaktionsfreudiger. Historische Gitarren werden zuweilen noch mit Darmsaiten gespielt, die heutzutage aus Schafsdarm hergestellt werden.
Die ersten Konzertgitarren von heutiger Größe und Bauart finden sich ab Mitte des 19. Jahrhunderts in Spanien. Der Hals wird bei diesen Instrumenten nicht mehr, wie heute noch bei Streichinstrumenten üblich, nach der Fertigstellung des Schallkörpers eingeschoben. Die wohl wichtigsten Gitarrenbauer jener Epoche waren Antonio de Torres und Gaetano Guadagnini, ein Verwandter des bekannten Geigenbauers. In Deutschland wurde die Bauart nach Torres maßgeblich von Hermann Hauser (I) umgesetzt und verbreitet.

Gitarrenlehrer, Gitarrenunterricht, in Berlin PLZ 12685,PLZ 13125, PLZ 15341 Panketal

E- Gitarre lernen

Eine elektrische Gitarre (auch E-Gitarre oder Stromgitarre genannt) ist eine für elektrische Tonabnahme entwickelte Gitarre. Sie setzt im Gegensatz zur akustischen Gitarre nicht primär auf einen akustischen Klangkörper zur Verstärkung der Saitenschwingungen. Dadurch können andere Bauformen erreicht werden, die vielen E-Gitarren unter anderem eine besonders leichte Bespielbarkeit verleihen.
Die Entwicklung der E-Gitarre wurde von dem Wunsch getrieben, dem Instrument eine größere Lautstärke zu verschaffen. Das wurde notwendig, da sich die Gitarristen im Jazz mit rein akustischen Instrumenten nur schlecht gegen Bläser oder auch nur ein einzelnes Klavier durchsetzen konnten. So entwickelte sich die E-Gitarre stufenweise aus der bekannten akustischen Gitarre. Deshalb wird unter dem Begriff E-Gitarre im weiteren Sinne die gesamte Bandbreite von akustischen (Jazz-)Gitarren mit angebautem Tonabnehmer auf der einen Seite und Gitarren ohne Resonanzkörper auf der anderen Seite verstanden. Zwischen diesen beiden Extremen gibt es zahlreiche Mischformen, die sich bis heute gehalten haben und die meistens als "halbakustische" E-Gitarren oder Halbresonanzgitarren bezeichnet werden.

Für einen Kurs bzw. Unterricht im Fach Gitarre oder E-Gitarre findest Du Deinen Lehrer in in folgenden Standorten: in Berlin Musikschule Marzahn, Musikschule Hellersdorf, Musikschule Karow-Buch, Musikschule Weißensee, Musikschule Pankow

Komm und probiere in einer Schnupperstunde!

Probestunde vereinbaren →

"Fame" die moderne Musikschule in Berlin - Brandenburg

Gesangs- und Instrumentalausbildung, Studienvorbereitung, Bandcoaching, Castingtraining

In der modernen Musikschule "Fame" mit Standorten in Berlin Marzahn, Hellersdorf, Weissensee (Weißensee), Pankow, Karow, Buch, Hohenschönhausen, Panketal finden Sie ausgebildete und erfahrene Gesangslehrer, Klavierlehrer, Keyboardlehrer, den passenden Gitarrenlehrer, Basslehrer und Schlagzeuglehrer. Weiterhin haben wir Geigenlehrer, auch Lehrer im Fach Violine, Bratsche, Cello, sowie Flötenlehrer, Saxofonlehrer. Die musikalische Ausbildung erfolgt berufs- und studienvorbereitend. Hier melden Sie sich an für: u.a. Musikschule Marzahn-Hellersdorf PLZ 12685, Musikschule Karow Fame PLZ 13125, Musikschule Hohenschönhausen PLZ 13053, Musikschule Panketal PLZ 16341, Musikschule Weißensee Weissensee PLZ 13086, Musikschule Pankow und Prenzlauer Berg PLZ 13189 Berlin. Wir veranstalten Konzerte, nehmen an Wettbewerben teil wie u.a. "Jugend musiziert".


Musikschule Karow-Buch, Gitarrenlehrer, Gitarrenunterricht
+49 30 94 39 12 11
Postfach 740261,
13092 Berlin